Wir holen Elliot

 

Am 5.9.2003 war es endlich soweit. Ich fuhr mit meinem Bruder und meiner ältesten Tochter Kimberly meinen weißen Schatten holen ;O) Wir sind ca.5 Stunden gefahren und hatten 30 Kilometer Stau hinter uns gebracht, als ich endlich am Tor stand und von 4 wunder schönen Weißen begrüßt wurde. Im Hof waren auch schon die ersten Welpen zu sehen.

Erste eindrücke bei der Ankunft...

Elliot wollte aber nicht und hat sich mit allen Pfoten gewehrt. Und als wir ihm dann zur Erkennung das neue Halsband anziehen wollten war`s ganz vorbei er flüchtete erst mal, haben ihn dann später unter der Essecke rausgeangelt ;o)...

  

 

Müder Elliot unter der Bank und draußen im Hof..

Wir haben ihn dann erst mal gelassen. Der Abend war schön, es wurde gequasselt und alles wichtige besprochen, die Papiere fertig gemacht und nachdem ich Elliot endlich hatte wurde geknuddelt...

und geknuddelt...und geknuddelt....und geknuddelt.....:O)

 

 

 

Wir waren dann irgendwann soweit und sind mit einem lachenden und einem weinenden Auge gefahren....

Aber vorher haben wir natürlich geknuddelt ;O)

Um 3 Uhr morgens waren wir dann nach einer ruhigen, langen Fahrt erschöpft aber glücklich wieder zu Hause. Mit einem neuen Familienmitglied!

Die erste Nacht in Bildern.....Der erste Morgen, Kinder freuen sich!!!!

Tja und Morgens beim Frühstück, saß das Herrchen, was ja eigentlich keins sein wollte da, und wo lag der Hund :O*

Eis getaut *gg*