Perro Blanco`s T-eddy`s

5. Woche

 

Tag Timber Junior Toruk Makto Tanakee Tarragon Twix Tattoo Tsu`Tey Tammy Thora Toffee
                     
29                    
30 2790 2390 2180 2255 1965 2050 1535 2065 2060 1885
31                    
32                    
33                    
34                    
35                    

*

Kurzberichte: 

Tag  32 Tsu`Tey ist heute zu ihren Geschwistern über die Regenbogenbrücke gereißt.... :(

Bericht

Hallo ihr Lieben... Diese Woche war leider trotz der schönen Weihnachtszeit für uns nicht so schön. Die Sorgen um die kleine Tsu`Tey haben uns nicht los gelassen und da ihr Gewicht (was wir bei ihr täglich gewogen haben..) leider eine Berg und Talfahrt war und zum Ende nur noch Berg ab ging.. Haben wir uns am 23.12. auf den Weg zum Arzt gemacht. Unser Arzt hat uns zu jemanden geraten der auch Digital Röntgen kann und ggf. per Kontrastmittel röngt. Und da es 1 Tag vor Weihnachten war, war natürlich kein Termin nirgends zu kriegen. Bis auf in Viersen beim Tierarzt unsere Züchterfreunde Familie Novy.

Dort durften wir dann mit Tsu`Tey gleich morgens kommen. Alle waren sehr lieb und besorgt. Die Kleine hatte den Tag zuvor schon gar nichts mehr gefressen und mehrfach erbrochen. Und sie sah total eingefallen aus. Ihr kleines Schnäuzchen ihre Flanken.. Der Doctor sagte auch.. keinerlei Substanz.. Und sie war auch nicht mehr die kleine fröhliche Maus... nur das verschmuste war geblieben.

Wir haben nicht lange geredet.. sondern geröngt. Und da kam ein Geburtsfehler heraus. Eine Aterie die nach der Geburt mit dem 1. Atemzug normal abstirbt und sich quasi auflöst, hat dies nicht getan und lag fest kurz vor dem Mageneingang. So kam 1. nicht genug Futter im Magen an.. und 2. staute es sich in der Speiseröhre so dass diese ausgeleiert wurde :)

Da sie so klein war und schon so geschwächt, wäre eine OP nicht gut gelaufen.. sie hätte diese wahrscheinlich nicht überlebt. So haben wir sie gehen lassen..

Aus diesem Grund haben wir auch diese Woche keine Einzelbilder gemacht. Wir hoffen ihr versteht dieses.

Am 23. sind dann auch die Teddys Abends in ihr Welpenhaus gezogen. Da wurde erst einmal ordentlich getobt.

 


 

*