Perro Blanco`s Q-eens and Kings

1. Woche

 

Die Daten:

Foto Makierung Name Geburt Tag 2 Tag 5 Tag 7
Pink Queenie 385g. 410g. 555g. 620g.
Neongrün Qashqay (Kaschkei) 375g. 405g. 540g. 675g.
Orange Querida 335g. 360g. 495g. 585g.
Gelb Quinta 345g. 360g. 510g. 565g.
Blau Quaid 460g. 465g. 615g. 735g.
Schwarz Quentin 410g. 440g. 615g. 720g.
Grün Quinn 445g. 490g. 710g. 840g. 
Rot Qendy (Candy) 415g. 455g. 600g. 700g.
Braun Qemal (Kemal) 445g. 475g. 645g. 785g.

Highlights:

10.10.2018 Die erste Nacht war ruhiger als erwartet. Yaris hat sich prima um ihre Babys gekümmert. Nur ab und an musste ich ein paar in die falsche Richtung gekrabbelte Babys die laut jammerten zu Yaris zurück schieben. Yaris lag unterdess leise jammernt auf der anderen Seite mit den anderen Babys an der Milchbar :) Sie war da devenitiv in einer Zwickmühle :) Aufstehen zu den hammernden Babys... oder liegen bleiben und hoffen die anderen Babys kommen :) Aber dafür bin ich ja dann da und komm zur Rettung :) Alle Welpen haben zu genommen, wenn Quaid auch nur 5 Gramm.. Aber dass holt er morgen wieder auf :) Die "dreckigen" Näschen haben Sie, weil sie oft bei Mama am Po liegen und da mit dem Blut in berührung kommen... Das geht aber auch bald vorbei. Ansonsten war der Tag wirklich angenehm und das Rudel hat sich gut eingespielt.

11.10.2018
Alle Nabelschnurreste sind über Nacht abgefallen :) Den kleinen geht es gut und auch Quaid hat sehr gut heute zugenommen.
15.10.2018 Die Augen und Öhrchen öffnen sich ganz langsam

Bericht

Da ist tatsächlich schon eine Woche um. Eine Woche mit 20 Welpen... Die 11 Ps von Bella und die 9 Qs von Yaris.

Yaris ist eine sehr liebevolle Mami. Sehr bedacht ja keines ihrer Babys beim rein und raus steigen in/aus der Wurfkiste zu treten. Auch legt sie sich ganz vorsichtig dazu. Die Nächte sind für mich bei Yaris Babys noch sehr unruhig. Da wir da so 1,2, faule Trienen haben, die lieber Quikend liegen bleiben, statt sich selbst auf den Weg zu Mamas Milchbar zu machen. Und Yaris bleibt mit angedockten Babys liegen und schaut sich dass Quiki dann hilflos an... Denn sie mag nicht aufstehen wenn die anderen noch angedockt sind.... Also muss ich hoch :)

Ansonsten ist alles noch genau so wie mit einem Wurf. Nur das man eben 2 Wurfkisten säubert und für 2 Wurfkisten waschen, trocken muss und für 2 Hündinnen die Extras macht. Man hat halt mehr Welpen zu wiegen, kontrollieren und zu fotografieren. Das Remmidemmi kommt dann später, wenn sie alle hier rum laufen :)

Die Pigmente der Kleinen schlagen nun auch durch. Und bei 2en sehen wir schon die Fleckennasen, die aber Erfahrungsgemäß am Ende der 8. Woche dann auch ganz schwarz sind.

Ansonsten ist viel schlafen und trinken angesagt. Damit sie groß und stark werden :)

Da geht es schon ab in die 2. Woche.