Home Berichte von Bandit Leo

Bandit Leo zog zu Familie Diehl in den schönen Westerwald... auf der Fahrt dort hin... durfte ich in Erinnerungen schwelge. Denn als Kind bin ich dort in der Ecke quasi halbzeitmäßig auf dem Campingplatz groß geworden..

Heike und Peter haben etwas warten müssen um sich nach dem Tot ihrer 2 letzen Weißen Schäferhunde einen neuen zu holen, da sie Enkelnachwuchs bekamen und warten wollten bis dieser auf eigenen Beinen steht...

Und da es also ein Kinder gegenüber sozialer Hund sein sollte.. sollte er diesmal vom Züchter kommen.. und ich freue mich wirklich dass sich Familie Diehl auf den weiten Weg gemacht hat um sich bei uns Vorzustellen und sich letztendlich für uns zu entscheiden. Der kleine Lukas hat es mir besonders angetan, da er mir mit seiner herzlichen und "offenen" Art das Herz fast zum stillstand brachte... :o) und die kleine Mirijana ist einfach ein Herzchen...  Ich wünsche Euch und Euren Enkelkindern viele wunderschöne Jahre mit Leo.. er wird Euch sicher viel Freude machen....   und danke für das kleine Geschenkl was ich von Euch bekommen habe.. Es ist wirklich herzerweichend schön... und bekommt hier einen besonderen sicheren Platz... und es hat mich gleich angesteckt.... es werden wohl noch ein paar folgen später.. einfach wunderschön!!!

Weihnachtspost von Bandit Leo... eine schöne Karte und eine CD mit Fotos von Oktober 2011

In der Welpenzeit unserer C-Chens war Leo ja einmal hier.. da war soviel Trubel das ich es hier gar nicht vermerkt habe.. Sorry... Nun haben sie mir aber extra noch einmal Bilder geschickt, weil ich aktuelle haben wollte für die Nachzuchtseite... und sie haben sich viel Mühe gemacht.. Leo wie Frauchen Heike und Herrchen Peter :) Danke für die schönen Bilder!!!!

 

 

Überraschung :)

Gestern rief Heike mich an und fragte ob sie denn dann morgen vorbei kommen dürfen ... KLAR!!! Mensch was hab ich mich gefreut. Um 11 Uhr waren sie dann heute hier.. Mensch was ist Leo groß und schön geworden! Er hat Aalyah in der Größe schon ein, ist richtig toll gebaut und hat ein tolles langes Fell..

Danke das ihr den Umweg gefahren seid um mir Leo zu zeigen!!!!!

__________________________

Telefonat mit Heike und neue Fotos von Leo:

Leo geht es super, er ist nun ca. 50 cm groß. Geht mit Erfolg in die Hundeschule, hat sehr viel schon gelernt. Er ist ständiger Begleiter von Peter und spielt immer noch gerne mit den Enkel Kindern. Leo wird mit Familie im Sommer zu unserem Welpentreffen kommen wir sind gespannt wie er sich bis dahin gemacht hat.. die Fotos lassen viel erwarten :)

So groß ist er nu (extra für mich geknipst ) :)

Und schön viel Fell hat er schon!!

Best Freund mit den Enkelchen :) und immer noch Schnee im Westerwald...

__________________________

Email

Hallo Ilka,
gestern stand der erste Impftermin bei unserer Tierärztin an. Leo hat das wunderbar gemacht. Außerdem möchte ich ihr Lob an dich weitergeben. Sie hat selten Welpen
bei denen das Impfen und vor allem die Wurmkur vollständig ist. das fand sie total klasse. Leo hatte ihr Herz natürlich auch im Sturm erobert. Lukas war ebenfalls mit
und ganz stolz auf " seinen" Leo, der gar nicht bei der Spritze gejault hat. Die Enkelkinder haben viel Spass mit ihm, wenn es auch schon mal turbulent zugeht.
In der Welpenschule macht er sich sehr gut, er ist sehr gelehrig. Spaziergänge sind sehr kurz, weil wir zur Zeit sehr viel Schnee haben und es für ihn zu anstrengend ist.
 
Viele liebe Grüsse an die ganze Familie
Heike

 

__________________________

Telefonat

Leo geht es super, er ist gesund und munter, macht der gesamten Familie viel Freude. Er hält alle gut auf Trapp.. In der ganzen Zeit gab es nur 2 Fützen.. das war weil die Enkelchen da waren uns sie nicht so auf ihn geachtet hatten. Ansonsten meldet er sich auch immer brav wenn er raus muss. Gegen halb 4 wird er Nachts noch mal wach und muss Pipi machen. Ab halb 7, 15 vor 7 ist die Nacht vorbei. Dann will Leo fressen und anschließend spielen.. Er begleitet Peter überall hin, selbst auf die Toilette :)

Die Umstellung aufs Platinumfutter hat super geklappt. Er frisst viel besser und verträgt es wunderbar! Beim Tierarzt hat er sich auch schon vorgestellt der war auch zufrieden mit ihm. In den nächsten Tagen wird auch er dann geimpft.

Sie gehen nun auch Donnerstag in die Welpenstunde. Dort hat es auch super geklappt.

Wir wünschen weiterhin viel Freude mit Leo!

 

Email

 

Hallo Ilka,
 
hier ein paar neue Infos für dich:
 
Leo geht es gut. Heimweh scheint auch keins da zu sein. Stuhlgang ist geformt, Pipi machen klappt auch prima.
Leider isst er die angegebene Menge Futter nicht, wiegt aber schon über 7000 Gramm.
Fühlt sich aber sehr wohl. Anbei ein paar Bilder für dich.
 
Macht es gut. Viele liebe Grüße
 
Peter und Heike

Spielen mit den Enkelkindern:

Wenn Leo nicht mehr kann.. wird er von Herrchen im Rucksack getragen:

Die Menge schafft ja auch kein Welpe :

Man sieht, Leo fühlt sich wohl im neuen zu Hause:

Und den Schnee mag er nach wie vor... hier mit der Enkeltochter mit dem Schlitten unterwegs:

__________________________

Anruf nach der 1. Nacht:

Die erste Nacht war ruhig. Leo ist ruhig in seiner Box eingeschlafen. Um 4 hat Peter nach ihm geschaut, er schlief... hat ihn aber zum Pipi machen raus gebracht. Hat danach 5 min. in der Box gejammert... hat dann aber bis 7 geschlafen. Bis ca. 10 Uhr seit dem Vortag keine einzige Pfütze o.ä. in der Wohnung. Er fühlt sich wohl, frisst, spielt und schläft :O)

Danke für den Anruf!!!!!