Ayasha Snow Girl

 

Ayasha ist nach gründlicher und langer Überlegung im Sommer 2010  umgezogen. Sie lebt nun auf einem Pferdehof wo sie den ganzen Tag mit dabei sein darf und als Einzelhund betüddelt wird. Was sie sicher genießen wird.

Aalyah und Ayasha haben sich nicht mehr verstanden, nachdem Ayasha in die Pupertät und dann ins Erwachsenen alter kam... Die Streitigkeiten wurden immer mehr und steigerten sich stätig so das wir uns von ihr schweren Herzens trennten.

Wir haben uns lange umgeschaut, nach einer passenden Familie mit viel Bewegung und durch ein zufälliges Gespräch mit der Besitzerin von Ayasha`s Opa... haben wir diese Familie für unsere Maus gefunden.

Wir werden in ständigem Kontakt bleiben, sie wohnt auch nur 1,5 Stunden von uns entfernt. So dass wir nach ein paar Tränen doch mit einem guten Gefühl Abschied nehmen konnten.

Wir wünschen Dir süße Maus einen guten Start in dein neues aufregendes Leben.... viel Freude mit deiner neuen Familie, die sich wirklich sehr über Dich gefreut hat. Auf Bald...

Familie M. wünschen wir viel Freude mit ihrer neuen Wegbegleiterin. Das sie sich schnell einlebt und euch ein ganzes langes Stück im Leben begleiten wird.

Ayasha`s bisheriges Leben gibt es im Fototagebuch... neue Berichte und Bilder wird es im laufe der Zeit hier geben...

________________________

Am 7.8.2015 schloß Ayasha für immer ihre Augen. 10 Tage vor ihrem 7. Geburtstag.

Bei Ayasha wurde Anfang des Jahres Lungenkrebs diagnostiziert. Sie wurde ständig vom Tierarzt kontrolliert und dann war nun der Zeitpunkt sie gehen zu lassen, bevor sie zu sehr leidet.  Wir bedanken uns bei Fam. M. für die Kontaktaufnahme nach der Diagnose und für die Haarbüschel die sie uns kurz vor Ayashas Tot noch schickten, damit wir etwas haben, was wir nun an einer Kette in einem Medaillon nahe am Herzen tragen. Danke das ihr mir so flott bescheid gegeben habt und wir nun mit Euch trauen dürfen.....

________________________

heute haben wir neue Bilder von Ayasha bekommen und haben telefoniert.

Ihr geht es sehr gut. Sie ist den ganzen Tag mit auf dem Hof unterwegs und ist sehr Kontakt freudig und versteht sich mit allen prima.

Aufmerksam ist sie auch und verlässt den Hof nicht. Aber davon sind wir auch nicht aus gegangen. Ihre Bezugsperson ist Günther, er ist auch fast den ganzen Tag mit ihr draußen auf dem Hof und im Stall zu Gange :)

Im Sommer besuchen wir Ayasha auf jeden Fall...